Sebastian Freis



Er spielte in der Jugend bis 1999 beim SC Wettersbach bevor er zum Karlsruher SC wechselte. Dort spielt der Stürmer seit der Saison 2004/05 für die Profimannschaft in der 2. Bundesliga. Freis konnte bei seinem Zweitligadebüt gleich einen Hattrick erzielen, stand seither überwiegend in der Startformation des KSC, und konnte seither 22 Tore in der zweiten Bundesliga erzielen. Sein Vertrag beim Karlsruher SC läuft bis ins Jahr 2009.

Freis gehört darüber hinaus zum Kader der U21-Nationalmannschaft, wo er am 10. Oktober 2006 beim 0:2 gegen England erstmals zum Einsatz kam.

Bei den KSC-Fans steht Freis hoch im Kurs, da er in Karlsruhe geboren wurde und er früher selbst die Mannschaft aus dem Fanblock heraus anfeuerte. Er unterstützt stark die Anti-Drogen-und-Alkohol-Kampagne "Bleib klar".

Erfolge

* Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga mit dem Karlsruher SC (2007)